Fragen und Antworten

 

Das richtige Bestattungunternehmen

 

Wie finde ich den passenden Bestatter?

Es steht Ihnen eine grosse Anzahl an Bestattern zur Verfügung. Grundsätzlich entscheiden Sie ob Sie den Bestatter vor Ort nehmen oder einen Bestatter Ihrer Wahl. In einem Todesfall ist der Bestatter einer der ersten und wichtigsten Ansprechpartner für Sie. Daher sollten Sie sich die Zeit nehmen und in Ruhe einen auswählen und sich nicht durch möglich Lockangebote unter Druck setzen lassen.

Lassen Sie sich eine detaillierte Kostenaufstellung mit allen Dienstleistungen aufzeigen, stellen Sie unbedingt Fragen und nutzen Sie die Beratung des Bestatters.

 

Verantwortliche Person

 

Wer kümmert sich um die Bestattung?

Die Familienangehörigen sind für die Organisation der Bestattung zuständig. Falls keine Familienangehörigen mehr da sind, wird die Wohnsitzgemeinde dies übernehmen.

 

Ablauf einer Bestattung

 

Wie läuft eine Bestattung ab?

Am Tag der Beerdigung soll alles passen. Sie möchten in Ruhe von einem geliebten Menschen Abschied nehmen. Der Ablauf einer Bestattung ist von einer Gemeinde zur anderen jeweils anders. Ebenfalls macht es einen Unterschied ob eine Erdbestattung oder eine Urnenbeisetzung oder eine Trauerfeier bei der die Urne nach Hause geht.

Nehmen Sie sich genügend Zeit die Beerdigung nach den Wünschen des Verstorbenen sowie Ihren eigenen Wünschen zu planen. Der Bestatter Ihrer Wahl wird Sie unterstützen und Ihnen den Ablauf genaustens erklären.

 

Trauerfeier

 

Wie gestalte ich eine Trauerfeier?

Die Trauerfeier ist ein fester Bestandteil einer traditionellen Bestattung. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit sich vom Verstorbenen zu verabschieden und ihm die letzte Ehre zu erweisen. Im Mittelpunkt der Trauerfeier ist die Trauerrede die einen Rückblick auf das Leben des Verstorbenen darstellt. Eine schöne Umrahmung der Feier ist das Spielen von Musik das der Verstorbene sehr gerne gehört hat, sowie ein Foto aufzustellen um sich nochmals sehr eng mit dem Verstorbenen verbunden zu fühlen.

 

Aufbahrung

 

Was ist eine Aufbahrung?

Im Aufbahrungsgebäude oder auch eine Aufbahrung zu Hause bietet sich die Möglichkeit, sich ein letztes Mal vom Verstorbenen zu verabschieden. Der Verstorbene liegt im Sarg und dieser ist im Normalfall geöffnet. Es gibt sehr viele verschiedene Aufbahrungshallen. Je nach Gemeinde ist die Aufbahrung hinter Glas oder man hat noch einmal die Möglichkeit den Verstorbenen zu berühren, ihm einen letzten Gruss, in Form von Blumen oder Brief u.ä. in den Sarg zu legen. Die Aufbahrung ist ein wichtiger Schritt in der Trauerbewältigung. Jeder kann jedoch für sich selber entscheiden ob er die Verstorbene Person noch einmal sehen möchte oder nicht.

 

Bestattungskosten

 

Was kostet eine Bestattung?

Bestattungskosten sind Ausgaben, die in Folge eines Todesfalles im Rahmen der Bestattung anfallen.

Zum einen sind die Leistungen des Bestattungsunternehmens wie Dienstleistungen, Sarg, Urne usw. zum anderen kommen noch die Ausgaben der Gemeinde wie Friedhofgebühr, Aushub, Siegelung usw. und die Leistungen der Drucksachen sowie der Blumenschmuck die anfallen. Ebenfalls zusätzlich müssen noch das Leidmahl eingerechnet werden sowie den Grabunterhalt und der Grabstein.

Kosten kann auch bei einem Kirchenaustritt, die Benutzung der Kirche, Pfarrer, usw. sowie eine Trauerredner.

Die Höhe der Kosten variiert je nach Bestattungsart, Ausführung und Gemeinde. Da jeder Bestatter seine eigenen Preise veranschlagen kann, lohnt sich ein Bestattervergleich. Wenn Sie vorab die Dienstleistungen und Preise vergleichen, erhalten Sie einen Überblick und können sich anhand der Informationen für einen Bestatter entscheiden.

 

Braucht es einen Sarg?

 

Gesetzlich ist in der Schweiz vorgeschrieben dass niemand ohne Sarg beerdigt oder kremiert werden darf.